Kurse/Vorträge

 

 

Martin Vácha ist Dozent bei internationalen Meisterkursen sowie Vortragender bei Kongressen und Tagungen. Weiters ist er als Vizepräsident der European Voice Teachers Association (EVTA) sowie Vorstandsmitglied der EVTA-Austria in die Organisation unterschiedlicher gesangspädagogischer Fortbildungsformate eingebunden. In dieser Rubrik finden Sie Informationen zu Eigen- und Fremdveranstaltungen unter Mitwirkung von Martin Vácha.

 

 

Termine:

 

19. und 20. Jänner 2019:

Martin Vácha hält an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien einen Meisterkurs für junge Sänger aus dem österreichischen Musikschulwesen. Detailinfos sind der Website des Veranstalters zu entnehmen.

 

Sommersemester 2019:

Infos zum Semestertreffen des ÖCV/EKV-Zirkels "Musikuniversitäten und Konservatorien Wien" (Vorsitz: Martin Vácha) folgen rechtzeitig.

 

11. Mai 2019:

Beim Jahreskongress der EVTA-Austria, der in Kooperation mit der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien/MUK ausgerichtet wird, soll das Operettengenre im Mittelpunkt stehen. Martin Vácha ist als Vorstandsmitglied in die Organisation eingebunden. Detailinfos sind der Website des Veranstalters zu entnehmen.

 

25. bis 31. August 2019:

Martin Vácha und Nina Violetta Aichner (Korrepetition) halten im Rahmen der Austrian Master Classes/AMC in Zell an der Pram/OÖ. einen Meisterkurs für Gesang. Detailinfos sind der Website des Veranstalters zu entnehmen.

 

19. bis 22. September 2019:

In Wroclaw/Polen werden unter der Schirmherrschaft der European Voice Teachers Association/EVTA  im Rahmen des Council Meetings Jewels of European Voice Pedagogy (JEVOP) präsentiert. Martin Vácha ist als Vizepräsident der European Voice Teachers Association/EVTA in die Organisation eingebunden. Detailinfos sind der Website des Veranstalters zu entnehmen.

 

25. bis 26. September 2019:

An der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien findet ein Symposion über Akademische Integrität statt. Zielgruppe sind Vertreter des gesamten deutschsprachigen Hochschulwesens. Martin Vácha wird einen Workshop über die Gestaltung künstlerischer Abschlussarbeiten halten. Detailinfos sind der Website des Veranstalters zu entnehmen.

 

Frühjahr 2020:

Beim Jahreskongress der EVTA-Austria soll die Kirchenmusik im Mittelpunkt stehen. Martin Vácha ist als Vorstandsmitglied in die Organisation eingebunden. Detailinfos sind der Website des Veranstalters zu entnehmen.

 

24. bis 26. Juli 2020:

Der Kongress EUROVOX findet diesmal unter Federführung der britischen Association of Teachers of Singing/AOTOS in Edinburgh/Schottland statt. Martin Vácha wird einen Meisterkurs im Bereich "German Romantic Lieder Ensembles" sowie einen Vortrag zum Thema "Phrasing in Schubert's Vocal Music" halten und ist überdies als Vizepräsident der European Voice Teachers Association/EVTA in die Organisation eingebunden. Detailinfos sind der Website des Veranstalters zu entnehmen.

 

4. bis 7. August 2021:

Unter dem Motto "For the Sake of Music" richtet die European Voice Teachers Association/EVTA Austria in Kooperation mit der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien den alle vier Jahre stattfindenden International Congress of Voice Teachers (ICVT) in Wien aus. Martin Vácha obliegt als Chairman die Leitung des Kongresses. Detailinfos sind der Website des Kongresses zu entnehmen.