Gesang * Bildung * Management

Martin Vacha

 

Auftritte

 

Martin Vácha ist als Sänger (Stimmfach Bariton) und Gesangspädagoge tätig. In dieser Rubrik finden Sie Informationen sowohl zu seinen Auftritten als auch zu Konzerten und Vorstellungen seiner Studierenden/Schüler insbes. am Institut für Gesang und Musiktheater der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

 

 

Termine:

 

Samstag, 12. Februar 2022, 19.00 Uhr:

Im Haus der Kunst, Kaiser-Franz-Ring 7 in Baden bei Wien findet das Abschlusskonzert der voice academy 2022 statt. Es treten Sänger der Klassen Rannveig Braga-Postl, Gabriele Lechner und Martin Vácha auf. Eintritt: 15,- Euro, Schüler/Studenten: 8,- Euro. Informationen zum Kurs: siehe Menüpunkt "voice academy".

 

Frühjahr 2022:

Martin Vácha (Bariton) und Ines Schüttengruber (Hammerklavier) planen eine Aufführung des Liederzyklus "Die schöne Müllerin" von Franz Schubert im Schloss Esterházy in Eisenstadt. Detailinfos folgen.

 

Frühjahr 2022:

Im Rahmen einer Schubertiade der Schloss-Spiele Unterwaltersdorf auf Schloss Schöngrabern interpretieren Martin Vácha (Bariton) und Ines Schüttengruber (Klavier) den Liederzyklus "Die schöne Müllerin" von Franz Schubert. Beatrix Czerny-Scheucher liest Texte verschiedener Dichter. Detailinfos folgen.

 

Montag, 23. Mai, 19.00 Uhr:

Die Studierenden von Martin Vácha am Institut für Gesang und Musiktheater der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien gestalten eine  Opern- und Operettensoirée im Schlosstheater Schönbrunn. Am Klavier: Nina Violetta Aichner. Eintritt frei.

 

Montag, 30. Mai, 19.00 Uhr:

Studierende von Martin Vácha am Institut für Gesang und Musiktheater der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien gestalten ein Konzert im Bank Austria Salon im Alten Rathaus. Am Klavier: Nina Violetta Aichner. Detailinfos folgen.

 

Mittwoch 1. Juni, 19.00 Uhr:

Studierende von Martin Vácha am Institut für Gesang und Musiktheater der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien gestalten ein Konzert im Bank Austria Salon im Alten Rathaus. Am Klavier: Nina Violetta Aichner. Detailinfos folgen.

 

Samstag, 4. Juni 2022 (Pfingsten), 20.00 Uhr:

Martin Vácha (Bariton) und Ines Schüttengruber (Orgel) planen die Aufführung einer Auswahl aus den Biblischen Liedern von Antonín Dvořák im Rahmen der Heiligen Messe in der St.-Georgs-Kathedrale in Wr. Neustadt. Detailinfos folgen.

 

Montag, 13. Juni, 19.00 Uhr:

Studierende von Martin Vácha am Institut für Gesang und Musiktheater der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien gestalten ein Konzert im Bank Austria Salon im Alten Rathaus. Am Klavier: Nina Violetta Aichner. Detailinfos folgen.

 

Sonntag, 28. August 2022, 9.00 Uhr:

Im Rahmen der Sommerkonzerte im Stift Melk gestalten Ines Schüttengruber (Orgel) und Martin Vácha (Bariton) die Heilige Messe musikalisch mit. Auf dem Programm steht eine Auswahl aus den Biblischen Liedern von Antonín Dvořák.

 

Freitag, 2. September 2022, 15.00 Uhr:

Die Konzerte der Meisterkurse für Gesang der Austrian Master Classes/AMC in Zell an der Pram/OÖ. finden nach Klassen gestaffelt statt. Es präsentieren sich unter anderem alle Sänger der Klasse von Martin Vácha. Informationen zum Kurs: siehe Menüpunkt "Kurse/Vorträge".

 

September 2022:

Für diesen Zeitraum plant der NÖAAB Ebreichsdorf wieder ein Kulturevent. Detailinfos folgen.

 

Oktober/November 2022:

Jerilyn Chou (Sopran), Eva Maria Riedl-Buschan (Mezzosopran), Rainer Trost (Tenor), Martin Vácha (Bariton) und Nina Violetta Aichner (Klavier) bringen im MuTh den Zyklus "In a Persian Garden" von Liza Lehmann (1862 - 1918)  zur Aufführung. Die Veranstaltung wird von Nadja Kayali moderiert. Detailinfos folgen.

 

Logo Facebook Logo Xing

Impressum / AGB

Kontakt